In Hörde auf St. Pauli – Fischmarktstimmung am Wochenende rund um die Schlanke Mathilde

Aal-Volker in Aktion

Aal-Volker in Aktion

In Hamburg eine Instanz, in Hörde der Start für eine Tradition. Wenn Aal-Volker ruft „Komm rran mien Deern, hier gibt dat den gaaaaaanz frischen Oooahl!“, dann schallt der Ruf des echten Hamburger Originals am kommenden Wochenende sicher bis hinunter zum Phoenixsee. Nicht bis zur Reeperbahn, denn der Fischmarkt kommt zu Besuch in den Westen.

Markttage: Freitag, Samstag, Sonntag, 1. bis 3. Juli 2016

„Anangeln“ ist am Freitag um 16 Uhr. Geöffnet sind die ca. 25 Stände rund um die Schlanke Mathilde bis 20 Uhr. Am Samstag ist das stimmliche Durchhaltevermögen der Händler besonders gefragt,  nämlich von 10 bis 20 Uhr und zum abschließenden und verkaufsoffenen Sonntag öffnet der Erste Hörder Fischmarkt nochmal von 11 bis 19 Uhr. Die teilnehmenden Geschäfte haben dann von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Mit lautem Witz und derben Sprüchen bringen neben Aal-Volker auch „Wattwurm“ Wurst-Helmut,  Käse-Rudi, Gewürze-Dietmar und ca. 20 weitere echte Marktschreier ihre Auslegware an die Frau und an den Mann.

Da kann man nur empfehlen: Komm’se näher, komm’se ran! Alles hier gaaanz frisch und so günstig nur noch heute!

Veranstalter ist der Aktivkreis Hörde e.V. und Markt und Show Veranstaltungen Rainer G. Müller Duisburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*